Beglaubigte Übersetzung einer Eheurkunde

Beglaubigte Übersetzung einer Eheurkunde aus der russischen Sprache in die deutsche oder umgekehrt

Wann müssen Dokumente übersetzt werden?

Zahlreiche deutsche Behörden verlangen Eheurkunden aus unterschiedlichen Anlässen.

Zum Beispiel:

  • bei Geburtsanmeldungen;
  • bei Erlangen der deutschen Staatsangehörigkeit;
  • bei Arbeitsanstellungen;
  • uvm.

Wer fertigt Ihre Übersetzung an?

Die Übersetzung Ihrer Dokumente in die russische oder in die deutsche Sprache fertigt für Sie die ermächtigte Übersetzerin Lisa Zaydman an.

Mehr Informationen zu meiner Qualifikation können Sie erfahren, wenn Sie zur Seite Über mich gehen.

Besonderheiten bei schriftlichen Übersetzungen

Auf Wunsch des Kunden kann man optional die Schreibweise des Vor- und Nachnamens in lateinischen Buchstaben so angeben, wie sie im Reisepass oder anderen Ausweisen geschrieben sind.

Wie viel kostet die beglaubigte Übersetzung einer Eheurkunde?

Beglaubigte Übersetzung einer Eheurkunde kostet 20 Euro inkl. MwSt. ohne Apostille und 25 Euro inkl. MwSt. mit Apostille (plus Porto).

Bestellung der beglaubigten Übersetzung einer Eheurkunde aus der russischen Sprache in die deutsche oder umgekehrt

Falls Sie die beglaubigte Übersetzung Ihrer Eheurkunde oder anderer Dokumente benötigen, füllen Sie das Formular (unten) aus oder kontaktieren Sie mich, in dem Sie zur Seite Kontakte übergehen.

Am häufigsten begleite ich meine Kunden in folgenden Städten: Mülheim an der Ruhr, Dortmund, Essen, Köln, Düsseldorf, Recklinghausen, Bochum, Wuppertal, Gelsenkirchen, Duisburg und vielen mehr.

Füllen Sie das Kontaktformular aus

Ihre persönlichen Daten werden gemäß den Datenschutzerklärung verarbeitet.
Nach oben scrollen